Datenschutz

Datenschutzerklärung der Websites: www.seifenblasen.at | www.bubbleshow.at | www.soapbubbleshows.com

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:
Aramis-Nikolaus Gehberger, Rösslergasse 2/1/20, 1230 Wien, Austria, E-Mail: info@seifenblasen.at

Wir wissen, wie wichtig Ihnen der sorgfältige und gewissenhafte Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist. Daher achten wir sehr genau darauf, dass die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) exakt eingehalten werden. Wir schätzen Ihr Vertrauen sehr und versichern Ihnen, dass gewissenhaft mit Ihren Informationen umgegangen wird. Wir verarbeiten Ihre Daten zur Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art 6 Abs 1b DSGVO), im Rahmen Ihrer Einwilligung / Registrierung (Art 6 Abs 1a DSGVO) sowie gegebenenfalls zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1c DSGVO). Weiters können wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs 1f DSGVO) für Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie einer Nutzung nicht nach Art 21 DSGVO widersprochen haben, verarbeiten. Mit dieser Erklärung geben Sie uns Ihr Einverständnis dafür, dass wir die folgenden personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken erheben, speichern, verarbeiten und nutzen dürfen. Diese Einwilligung kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft per Email unter info@seifenblasen.at widerrufen werden.

Welche Informationen bekommen wir von Ihnen und wofür brauchen wir diese?

Um bei uns einkaufen zu können, müssen von Ihnen folgende persönlichen Daten bekanntgegeben werden, welche von uns ermittelt, gespeichert und verarbeitet werden:
.) Name
.) Postadresse
.) E-Mail-Adresse
.) Telefonnummer
.) sonstige, von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten
Schließlich werden noch vertragsbezogene Daten, wie insbesondere der Vertragsbeginn, die Zahlungsmodalitäten, eingegangene Zahlungen sowie in Rechnung gestellte Beträge ermittelt, gespeichert und verarbeitet.
Diese und weitere Angaben brauchen wir um Ihre Bestellung korrekt bearbeiten, die Zahlung abwickeln und Ihnen die bestellten Waren zusenden zu können. Informationen, die wir von Ihnen bekommen, helfen uns aber auch dabei, unsere Onlineshops für Sie noch attraktiver zu gestalten und auf Ihre persönlichen Bedürfnisse besser abzustimmen. Wenn Sie Ihren Internet-Browser so einstellen, dass Cookies von unseren Websites zugelassen werden, helfen Ihre persönlichen Daten auch, dass unsere Onlineshops Sie wiederkennen, wodurch Sie Such- und Bestellvorgänge rascher abwickeln können. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Benutzung der Websites ermöglichen. Die sogenannten “dauerhaften Cookies” verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es, dass Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkannt werden. Natürlich können Sie die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Browser-Einstellung verhindern; in diesem Fall müssen wir Sie aber darauf hinweisen, dass möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Websites in ihrem vollen Umfang genutzt werden können.
Wir erfassen und speichern alle Informationen, die Sie auf unseren Websites eingeben oder uns in anderer Weise (zB E-Mails) übermitteln. Sie können entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zu geben (ausgenommen Pflichtfelder), was allerdings dazu führen kann, dass Sie nicht alle Möglichkeiten unseres Shops nutzen können.
Wenn Ihre Internet-Browser Einstellungen es erlauben, erhalten und speichern wir bestimmte Informationen von Ihnen durch die Verwendung von Cookies und/oder Flash-Cookies, sobald Sie unsere Websites mit Ihren Browser öffnen. Cookies helfen uns dabei, dass wir Sie in unseren Onlineshops wiedererkennen können, wodurch Sie rascher und unkomplizierter nach Artikeln suchen und bestellen können.
Wenn Sie unsere Onlineshops über mobile Geräte wie zB Tablets oder Smartphones nutzen und – soweit möglich – Sie standortbezogene Services aktiviert haben bzw. sich damit einverstanden erklärt haben, übermitteln Sie damit möglicherweise Informationen über Ihren Aufenthaltsort und über das von Ihnen genutzte Endgerät sowie eine eindeutig Ihrem Endgerät zuordenbare Kennnummer an uns. Wir können diese Informationen nutzen, um Ihnen standortbezogene Dienste oder andere personalisierte Inhalte anzubieten. Bei den meisten Endgeräten ist es möglich, diese standortbezogenen Dienste in den Systemeinstellungen abzuschalten.
Unsere Web-Server werden von Bernhard Gehberger, Bakk. Msc., Bürgergasse 18/2/14, 1100 Vienna, Austria / Europe in Österreich betrieben.
Folgende, nicht personenbezogene Daten, werden auf den Servern gespeichert, ausschließlich zu technischen Zwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben:
.) die IP-Adresse des Computers, welcher bei Aufruf der Websites verwendet wird;
.) Beginn, Ende sowie Umfang der jeweiligen Nutzung;
.) Angaben über die von Ihnen verwendeten Geräte.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und Dokumentationspflichten. Diese ergeben sich ua. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) sowie dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB).
Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen für 3 Monate bei uns gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, es erwächst daraus eine Vertragsbeziehung. Auch diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Werden alle meine Daten auch weitergegeben?
Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre gesonderte Zustimmung nur zu den oben genannten Zwecken und Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben oder gar weiterverkauft. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt also nur, sofern dies für die Vertragsabwicklung erforderlich ist. Eine Weitergabe der Daten an ein Drittland (mit Ausnahme der namentlich nachfolgend genannten Dienste wie „Google“) oder an eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen. Die Daten werden auch zu keiner automatisierten Entscheidungsfindung verwendet.
Wir bedienen uns bei der Lieferung von Paketen und Briefsendungen sowie bei der Durchführung der Zahlungen anderer Unternehmen und Einzelpersonen, die von uns ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben die hierfür notwendigen personenbezogenen Daten von Ihnen erhalten (zB Name, Adresse, Konto- oder Kreditkartendaten). Diese dürfen Informationen jedoch ausschließlich zum Zweck der Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden und nicht an andere weitergeben. Natürlich unterliegen auch die von uns ausgewählten Dienstleister strengen Datenschutzbestimmungen.
Wir geben Kundenkonten und persönliche Daten über Kunden bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Ansprüche durchzusetzen. Dies beinhaltet einen Datenaustausch mit Unternehmen, die auf die Vorbeugung und Minimierung von Missbrauch und Kreditkartenbetrug spezialisiert sind. Es wird ausdrücklich klargestellt, dass in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an diese Unternehmen zum wirtschaftlichen Gebrauch erfolgt, der im Widerspruch zu dieser Datenschutzerklärung steht.

Kategorien von Auftragsverarbeitern
Von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (z.B. IT- sowie Backoffice-Dienstleister) und Vertriebspartner erhalten Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen vertraglich vereinbarten Leistung benötigen. Sämtliche Auftragsverarbeiter und Vertriebspartner sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.
Bei Vorliegen einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung können öffentliche Stellen und Institutionen sowie unsere Eigentümer Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein. Folgende Kategorien von Auftragsverarbeitern liegen vor: Provider, IT-Dienstleister, Steuerberater, Anwaltskanzleien, Versand- sowie Vertriebspartner.

Nutzen die Websites Google Analytics?
Ja, unsere Websites nutzen Google Analytics, den Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung der Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf den Websites werden die IP-Adressen von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den EWR zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von uns wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. Es kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers verhindert werden, wobei dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Websites vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf die Nutzung der Websites bezogenen Daten (inklusive der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sind meine übertragenen Informationen sicher?
Die Übertragung Ihrer persönlichen Daten erfolgt über eine Verschlüsselungssoftware (zB SSL oder andere).
Unser System besteht aus physischen, elektronischen und verfahrenstechnischen Sicherheitsmaßnahmen, die einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleistet. Trotzdem können wir ein Eindringen in unser System (Hackerangriff) niemals mit hundertprozentiger Sicherheit ausschließen.

Werden meine Daten für Werbung, Markt- und Meinungsforschung genutzt?
Zum Zweck der Werbung, Markt- und Meinungsforschung werden Ihre Daten nur genutzt sofern Sie hierzu explizit Ihre Einwilligung erteilt haben. Diese Einwilligungserklärung muss in jedem Fall gesondert abgegeben werden, wobei ein Widerruf jederzeit möglich ist.
Es gibt die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. Sofern dies durch Sie geschieht, kann Ihre angegebene Email-Adresse von der seifenblasen.at gespeichert und für den Versand von Newslettern und zur Durchführung von Werbe- und Marketingaktionen von www.seifenblasen.at für deren Produkte und Dienstleistungen verwendet werden, bis Sie sich wieder vom Newsletter unter der E-Mailadresse info@seifenblasen.at abmelden. Die Abmeldung ist natürlich jederzeit ohne Angabe von Gründen möglich.

Kann ich meine persönlichen Informationen einsehen und ändern?
Selbstverständlich können Sie einen Großteil der Informationen, die wir über Sie speichern, in ihren persönlichen Kontoeinstellungen einsehen und auch jederzeit ändern. Aus Sicherheitsgründen dürfen wir jedoch nicht alle Ihre Informationen in den Kontoeinstellungen anzeigen, so etwa Kreditkartendaten oder andere sensible Informationen.

Welche weiteren Rechte haben Sie?
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung dieser Daten. Weiters haben Sie ein Widerspruchrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie sind nicht verpflichtet, hinsichtlich für die Vertragserfüllung nicht relevanter bzw. gesetzlich nicht erforderlicher Daten eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der nachfolgend genannten Adresse an uns wenden. Weiters haben Sie ein Beschwerderecht an die österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

Hinweise

Wenn Sie weitere Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne jederzeit über an uns wenden und zwar entweder über das Kontaktformular auf unseren Websites oder an der folgenden Adresse:
Aramis Gehberger
Rösslergasse 2/1/20
1230 Wien
Austria/Europe
info@seifenblasen.at
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Sollte dies der Fall sein, werden Sie per E-Mail informiert und Sie erhalten entsprechende Informationen auch im Rahmen Ihres Kundenkontos.

Share